Klasse B

 

Gilt für folgende Fahrzeuge:
Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.
Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird.

Mindestalter: 18, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Vorbesitz notwendig: Nein

Entspricht der alten Klasse: 3

Enthaltene Klassen: AM und L

Führerschein auf Probe:
2 Jahre. Die bereits abgelaufene Zeit eines vorhandenen Führerscheins wird angerechnet.

Theoretische Stunden (in Doppelstunden):
12 Stunden Grundunterricht und 2 Stunden klassenspezifischer Unterricht. Bei vorhandenem Führerschein reduziert sich die Anzahl der Stunden des Grundunterrichts auf 6 Lektionen.

Praktische Stunden:
Grundausbildung und Sonderfahrten (5x Landstraße, 4x Autobahn, 3x Dämmerung/Dunkelheit)
Die Anzahl der Stunden der Grundausbildung richtet sich nach Fähigkeiten des Bewerbers.

Prüfung: Theoretische und praktische Prüfung.

Ausbildungsfahrzeuge:
BMW 118d (Modell 2017)
BWM 118d (Modell 2017)
BWM X1 (Modell 2017)
BMW X3 (Modell 2017)
Porsche 911 Carrera GTS Cabriolet

Klasse B Automatik

 

Gilt für folgende Fahrzeuge:
Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.
Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird.

Mindestalter: 18, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Vorbesitz notwendig: Nein

Entspricht der alten Klasse: 3

Enthaltene Klassen: AM und L

Führerschein auf Probe:
2 Jahre. Die bereits abgelaufene Zeit eines vorhandenen Führerscheins wird angerechnet.

Theoretische Stunden (in Doppelstunden):
12 Stunden Grundunterricht und 2 Stunden klassenspezifischer Unterricht. Bei vorhandenem Führerschein reduziert sich die Anzahl der Stunden des Grundunterrichts auf 6 Lektionen.

Praktische Stunden:
Grundausbildung und Sonderfahrten (5x Landstraße, 4x Autobahn, 3x Dämmerung/Dunkelheit)
Die Anzahl der Stunden der Grundausbildung richtet sich nach Fähigkeiten des Bewerbers.

Prüfung: Theoretische und praktische Prüfung.

Ausbildungsfahrzeuge:
Audi A6 Automatikgetriebe (Modell 2018)

Klasse BE

 

Gilt für folgende Fahrzeuge:
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg zulässige Gesamtmasse nicht übersteigt.
Max. zulässige Gesamtmasse der Kombination: 7 t

Mindestalter: 18, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Vorbesitz notwendig: Klasse B

Entspricht der alten Klasse: 3

Führerschein auf Probe:
2 Jahre. Abgelaufene Zeit wird auf Grund eines vorhandenen Führerscheins angerechnet.

Theoretische Stunden:
Eine theoretische Ausbildung ist für die Klasse BE nicht vorgeschrieben.

Praktische Stunden:
Grundausbildung und Sonderfahrten (3x Landstraße, 1x Autobahn, 1x Dämmerung/Dunkelheit)
Die Anzahl der Stunden der Grundausbildung richtet sich nach Fähigkeiten des Bewerbers.

Prüfung: Nur praktische Prüfung.

Ausbildungsfahrzeuge: Audi A6 (Automatik)

Klasse B96

Gilt für folgende Fahrzeuge:
Die Fahrerlaubnis der Klasse B kann mit der Schlüsselzahl 96 erteilt werden für Fahrzeugkombinationen bestehend aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von max. 4250 kg.

Mindestalter: 18, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Vorbesitz notwendig: Klasse B

Theoretische Stunden:
150 Minuten vorgeschrieben.

Praktische Stunden:
210 Minuten + 60 Miuten fahrpraktische Übungen

Prüfung: Nur Fahrerschulung. Keine Prüfung notwendig.

Ausbildungsfahrzeuge: Audi A6 (Automatik)